PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Einspeisungen

PowAirBox

  • Intelligente Statusanzeige
  • Integrierte Startverhinderung
  • Automatischer Auswurf
  • Schutzart IP55


Die PowAirBox ist ein System zur Strom- sowie Drucklufteinpeisung für BOS-Einsatzfahrzeuge. Die Einspeisung erfolgt über eine spezielle Kupplungsdose und vereint beide Zuleitungen (Luft und Strom) in einem Kabel. Das robuste Gehäuse aus glasfaserverstärktem Polyamid ist in der Schutzart IP55 ausgeführt und somit staubdicht und spritzwassergeschützt. Die Einspeisung ermöglicht eine Installation nach DIN 14679. Die Kupplung wird beim Start des Motors automatisch vom Fahrzeug getrennt und ausgeworfen ein Abreißen des Steckers ist somit nicht möglich,  Sie können einfach losfahren. Zusätzlich bietet die  PowAirBox® noch weitere komfortable Funktionen: Eine Statusanzeige signalisiert den Ladezustand der Batterie, eine verzögerte Einschaltung der Verbraucher minimiert den Kontaktabbrand der Steckverbindung. So werden Verschleiß und damit verbundene Kosten reduziert. Zwei Hilfskontakte können frei belegt werden, z. B. zur Signalübertragung oder zum Aufbau einer Startverhinderung bei anliegender Spannung. Verfügbar sind mehrere Varianten: 12 Volt und 24 Volt, sollte sich das Ladegerät außerhalb des Fahrzeugs befinden, sowie eine 230-Volt-Variante, wenn das Ladegerät fest im Fahrzeug verbaut ist.

MelfBox

  • Integrierte Startverhinderung
  • Dynamische Statusanzeige
  • Schutzart IP55



Für eine komfortable, sichere und konforme Einspeisung von 230 Volt in Fahrzeuge ist die MelfBox® die perfekte Lösung. Die Eigenentwicklung von LEAB Automotive ist leicht einzubauen – eine Nachrüstung bestehender Fahrzeuge ist ebenfalls jederzeit ohne großen Aufwand möglich. Das Einspeisesystem mit integrierter Startverhinderung nach DIN 1789 wurde gemeinsam mit Nutzern und Fahrzeugbauern konzipiert. Die Montage der Box kann komplett von außen durchgeführt werden und erfolgt schraubenlos. Eine integrierte Netzspannungs- und Ladeanzeige gibt jederzeit Auskunft darüber, ob die externe Stromversorgung einwandfrei funktioniert und die Batterien geladen werden. Mit der Schutzart IP55 ist die MelfBox® gegen Feuchtigkeit sowie Schmutzpartikel geschützt und übersteht auch robuste Einsätze schadlos. Eine verzögerte elektrische Einschaltung sowie ein vorzeitiges Abschalten verhindern Kontaktabbrand und minimieren den Verschleiß deutlich. Informieren Sie sich noch heute!


DEFA

Das Stecksystem von DEFA ist das wohl am weitesten verbreitete System für die Außeneinspeisung von Strom in Deutschland. Ursprünglich gedacht, um Motorvorwärmungen und Standheizungen mit Energie zu versorgen, hat sich DEFA auch im BOS-Bereich, besonders bei Feuerwehrfahrzeugen und Rettungswagen, durchgesetzt. Neben allen Anschluss- und Übergabekabeln führen wir natürlich die DEFA-Verschlusskappen als Ersatzteil. Im Bereich der Feuerwehren sind auch die Panzerkabel von DEFA und die Heavy-Duty-Leitungen gebräuchlich.

MagCode

Die Steckverbindung MagCode basiert im Kern auf einer magnetischen Verbindung innerhalb von 12-Volt bzw. 24-Volt-Bordnetzen. Eine Einspeisung von 230 Volt ist damit nicht möglich. Stattdessen können zwei Batterien oder eine Batterie und ein verbraucher miteinander verbunden werden.

Zuletzt angesehen