Unterflurgenerator Baugröße 132 (7kVA bis 25kVA)
Unterflurgenerator Baugröße 132 (7kVA bis 25kVA) unter Fahrzeug montiert

Unterflur-Generatoren

Unsere Unterflurgeneratoren werden dort eingesetzt, wo ein höherer Strombedarf besteht. Im Leistungsbereich zwischen 7 kVA bei 230V und 100kVA bei 400V stehen eine ganze Palette leistungsstarker Synchrongeneratoren zur Verfügung.

Wir haben das Angebot deutlich ausgebaut und dabei die Technik im Detail noch weiter entwickelt. Ein neues speziell gefrästes Lagerschild erlaubt die direkte Montage des Zwischengetriebes, sodass keine Einstellarbeiten bei der Montage mehr notwendig sind. Gefräste Kühlrippen und ein effizienterer Lüfter erlauben eine noch bessere Wärmeabfuhr bei gleichzeitig reduzierter Lärmentwicklung.

Alle Unterflurgeneratoren sind mit zwei Lagern, integriertem Regler und Anschaltbox ausgestattet und für die Montage mit unseren Anbausätzen vorgesehen. Während herkömmliche Stromerzeuger einen eigenen Antriebsmotor benötigen und dadurch schwer, laut und bei großen Leistungen sehr teuer sind, wird beim DYNAWATT-Unterflurgeneratorsystem der bereits vorhandene Fahrzeugmotor als Antrieb benutzt. Da heutige Fahrzeuge aus Leistungs- und Umweltschutzgründen mit den modernsten Einspritz- und Abgasreinigungsanlagen ausgestattet sind, ist der Betrieb des Fahrzeugmotors im Stand zum Antrieb des Generators im Hinblick auf Spritverbrauch sowie Abgas- und Lärmemissionen deutlich von Vorteil gegenüber einem Stromaggregat.

Stromerzeuger, die im Fahrzeug mitgeführt werden, benötigen Platz, einmal für das eigentliche Aggregat und dann nochmals für den zusätzlich mitzuführenden Treibstoff. Eine eventuelle Schalldämmkapselung verschlingt weiteren Platz. Kostbarer Platz, der besser für Werkzeug oder Material gebraucht werden kann.

DYNAWATT Unterflurgeneratoren sind unter dem Fahrzeugboden montiert und überlassen den Laderaum seinem eigentlichen Zweck – der Ladung.

  • der komplette Laderaum/Ladefläche steht als nutzbarer Raum zur Verfügung
  • Gewichtsersparnis von bis zu 50%
  • Fahrzeugbeschaffungkosten sind geringer, da evtl. auf ein kleineres Modell zurückgeriffen werden kann 7,5to --> 3,5to
  • Fahrzeug kann mit Führerscheinklasse B gefahren werden

LEAB Unterflurgeneratoren:

  • Unbedenklichkeitsbescheinigungen (UBB) von Daimler & Volkswagen
  • Leistungsbereiche: 9 – 20 kVA (MB Sprinter bis 35 kVA)
    bei 400 V / 7 – 20 kVA bei 230V
  • Einsparung von Gewicht, Platz & Kraftstoff
  • weniger Emissionen
  • auch für Euro 6!   

Generatoranlagen lassen sich in viele Fahrzeuge integrieren bzw. einbauen. Der erforderliche Umfang ist von vielen Faktoren abhängig. Daher möchten wir Sie bitten das folgende Formular online auszufüllen und zu uns zu übermitteln. Wir nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf um weitere Details zu klären.

Weiter zum AngeBotsFormular

Verfügbare Unterflurgeneratoren
Bezeichnung Art.-Nr. Baugröße Leistung 3ph. [kVA] Leistung 1ph. [kVA] Nenndrehzahl [U/Min] Wirkungsgrad bei Nenndaten [%] Rotorträgheit [Kgcm²] Gewicht [kg] Zeichnung
UF7000 03.040.73030 132 - 7 3000 53 GB115
UF7000 03.040.73010 132 - 7 1500 1004,1 71 GB003
UF9000 03.040.73035 132 9 5 3000 87 371,23 53 GB115
UF10000 03.040.73015 132 10 6 1500 86 1004,1 73 GB003
UF15000 03.040.73040 132 15 7 3000 89 556,3 74 GB116
UF15000L 03.040.73020 132 15 7 1500 87 1266,5 92 GB014
UF20000 03.040.73045 132 20 10 3000 89 672,4 93 GB117
UF20000L 03.040.83010 160 20 10 1500 131 GB703
UF25000 03.040.83030 132 25 12 3000 90 834,4 108 GB114
UF20000 - 160 20 10 3000 87 1170,9 124 GB803
UF25000L 03.040.83015 160 25 12 1500 87 1604,7 159 GB702
UF35000 03.040.83040 160 35 15 3000 89 1561,9 153 GB804
UF35000L 03.040.83020 160 35 15 1500 89 2137,7 201 GB705
UF40000 03.040.83050 160 40 20 3000
UF50000 03.040.83060 160 50 20 3000 203 GB811
UF50000 03.040.73047 250 50 1500
UF80000 250 80 1500
UF100000 250 100 1500

Montagevorraussetzungen

Die Fahrzeughersteller bieten für immer mehr Modelle den getriebeseitigen Nebenantrieb (auch als PTO: Power Take Off bezeichnet) als Sonderausstattung an. In der Regel stehen hierfür verschiedene Übersetzungen und Antriebspositionen zur Auswahl. Zur optimalen Anpassung an die Motorcharakteristik einerseits und an den Generator andererseits sollte die Nebenantriebsübersetzung so gewählt werden, dass im bevorzugten Motordrehzahlbereich eine Nebenantriebsausgangsdrehzahl von ca. 1.000 U/min ansteht. Die je nach Hersteller zur Sonderausstattung Nebenantrieb gehörende oder optional erhältliche Drehzahlkonstanthaltung sorgt in Verbindung mit der Motor-elektronik dafür, dass die dann ermittelte Drehzahl auch bei Lastschwankungen eingehalten wird.

Der Generator selbst arbeitet mit einer konstanten Wellendrehzahl von 3.000 U/min, diese wird über das vorgesetzte verlustarme Getriebe mit einer Übersetzung von 1:3 erreicht.

Speziell für die im Nutzfahrzeugbereich immer weiter verbreiteten Allison-Automatic-Getriebe bieten wir Ihnen auch Original-Nebenantriebe in unterschiedlichen Ausführungen zum Nachrüsten an.

Produktbilder

UF mit Anbausatz, Gelenkwelle und Fahrzeugrahmen (BG 132)
UF mit Anbausatz, Gelenkwelle und Fahrzeugrahmen (BG 132)
UF im Fahrzeugrahmen montiert (BG 250)
UF im Fahrzeugrahmen montiert (BG 250)
UF im Fahrzeugrahmen montiert (BG 250)
UF im Fahrzeugrahmen montiert (BG 250)
UF unter Fahrzeug montiert (BG 132)
UF unter Fahrzeug montiert (BG 132)
UF unter Fahrzeug montiert (BG 132)
UF unter Fahrzeug montiert (BG 132)
Zwischengetriebe für UF
Zwischengetriebe für UF
UF mit Zwischengetriebe (BG 132)
UF mit Zwischengetriebe (BG 132)
UF mit Anbausatz (BG 132)
UF mit Anbausatz (BG 132)
UF mit Anbausatz, Gelenkwelle und Fahrzeugrahmen (BG 132)
UF mit Anbausatz, Gelenkwelle und Fahrzeugrahmen (BG 132)
UF im Rüstwagen mit Steckdosenkombination 230V/400V
UF im Rüstwagen mit Steckdosenkombination 230V/400V