Elektronischer Ladeverteiler CDR

Dieses Produkt wurde entwickelt, um in Systemen mit Starter- und Zusatzbatterie diese voneinander zu trennen. An eine Lichtmaschine (oder andere Ladevorrichtung) angeschlossen wird der Ladestrom effizient verteilt. Der dadurch entstehende Spannungsabfall ist sehr gering.
Das Produkt ist sowohl für den Marine- wie auch für den Automobilbereich einsetzbar.

Das CDR im Shop.

Beschreibung der Funktionsweise

Das CDR sorgt für einen effizienten Gebrauch eines Batterie-Systems, bestehend aus Start- und Zusatzbatterie. Die Startbatterie wird mit Vorrang geladen, erst wenn die Startbatterie eine bestimmte Spannung erreicht hat wird auch die Zusatzbatterie geladen. 
Der bei einer konventionellen Dioden-Trennvorrichtung entstehende hohe Spannungsabfall tritt bei dem CDR nicht auf, da die Trennung im CDR über einen MosFET Transistor erfolgt. 

  • Neueste MosFET Technologie
  • Mikrocontroller Funktion
  • Strombegrenzung
  • Automatische Erkennung 12V/24V System
  • Geringer Spannungsabfall
  • Keine Erwärmung im Normalbetrieb
  • Überbrückungsfunktion
  • Schutzart IP67
  • Pulverbeschichtetes Aluminium Gehäuse
  • Kleine Abmessungen
  • Einfach zu installieren
Verfügbare CDR Ladestromverteiler
Typ CDR 200/100 CDR 200/40
Art.-Nr. 13.011.71460 13.011.71450
Beschreibung elektronischer Ladeverteiler mit Notstart elektronischer Ladeverteiler mit Notstart
max Spannung gegen Masse [V] 32 32
typ. Eingangs Einschaltspannung [V] 13,5 / 27,0 13,5 / 27,0
max Strom Ausgang [A] * 100 40
Spannungsabfall bei max Strom [mV] 150 (30 bei 30A) 30
Schutzart IP67 IP67
max. Gehäusetemperatur [°C] 95 95
Funktionstemperaturbereich [°C] ** - 20 bis + 60 - 20 bis + 60
Anschlüsse M8 M8
Gewicht [kg] 1,1 1,1
Maße l x b x h [mm] 155 x 80 x 43 155 x 80 x 43
Höhe inkl. Bolzen [mm] 63 63
Befestigung Schraube 4 x M6 Schraube 4 x M6
Mechanische Vibration 40G, nach IEC 60068-2-6 40G, nach IEC 60068-2-6
Normen EN 55022 EN 55022
Prüfzeichen CE CE

* Strom ist begrenzt
** Ausreichende Belüftung am Einbauort erforderlich

Überbrückungs-Funktion

Sollte die Starterbatterie eine zu niedrige Spannung haben, kann die Zusatzbatterie zum schnellen Laden der Starterbatterie verwendet werden. Um diese Funktion benutzen zu können, schließt man einen Taster über Masse am CDR an. Bei gedrücktem Taster fließt Strom von der Zusatz- zur Starterbatterie. Bei voller Zusatzbatterie ist nach kurzer Zeit die Spannung der Starterbatterie ausreichend für den Motorstart.

Fernanzeige-Funktion

Um anzuzeigen ob die Zusatzbatterie geladen wird, kann eine LED angeschlossen werden. Die externe LED leuchtet, wenn die Zusatzbatterie geladen wird. Die externe LED ist nicht im Lieferumfang enthalten (Ausgang 5V, 5mA). Bestellnummer: 99.061.55756

Produktbilder

CDR 200/100
CDR 200/100
CDR 200/40
CDR 200/40
Zubehör Isolierkappen Serie 220N2
Zubehör Isolierkappen Serie 220N2