PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Stromversorgung in Nutzfahrzeugen – nur mit der richtigen Technik zuverlässig möglich

Die LEAB Automotive GmbH hat sich auf die mobile Stromversorgung spezialisiert. Beginnend bei der Einspeisung von 230 Volt in das 12-Volt-Bordnetz, bietet LEAB mit der PowAirBox ein modernes System, welches neben der Außeneinspeisung von Strom auch die Einspeisung von Druckluft ermöglicht. Wer nur Strom benötigt, ist mit der MelfBox gut beraten.

Eine weitere wichtige Komponente im Bereich der Außeneinspeisung ist das Ladegerät, welches im Fahrzeug verbaut sein muss. Es macht aus den 230 Volt des üblichen Stromnetzes die für das Bordnetz nötigen 12 Volt und überwacht während der Standzeit eines Fahrzeuges die Batterien. Mit der sogenannten Erhaltungsladung trägt ein Ladegerät wesentlich dazu bei, dass Batterien eine lange Lebenszeit haben. Moderne Ladegeräte wie die Champ-Pro-Serie von LEAB sind individuell auf die Batterietypen einstellbar.Daneben gibt es noch leistungsstarke Geräte aus der RBC-Reihe, die spritzwasser- und staubgeschützt sind.

Auch für eine Ladung während der Fahrt gibt es Lösungen, gerade weil die Euro-6-Norm zur Folge hat, dass Lichtmaschinen die Versorgung von Batterien mit Strom beschneidet. Signalisiert die Starterbatterie einen ausreichenden Ladezustand wird die Lichtmaschine weniger erregt, weil keine Ladespannung benötigt wird. So sinkt der Spritverbrauch.

Was vermeintlich gut für die Umwelt ist, bringt Sonderfahrzeuge mit Zweitbatterie an ihre Grenzen. Denn wenn die Lichtmaschine ihre Arbeit einstellt, wird auch die Zweitbatterie nicht geladen. Abhilfe schafft hier ein Ladebooster, der allen Aufbaurichtlinien namhafter Hersteller entspricht. Ein Unterspannungsschutz wie der BW 801e sorgt dafür, dass Benutzer gewarnt werden, sobald die Batteriereserven zur Neige gehen oder er schaltet die Verbraucher bei Erreichung einer bestimmten Unterspannung selbständig ab.

LEAB Automotive hat darüber hinaus eine integrierte Lösung im Angebot, die alle Geräte einer modernen Stromversorgung in Fahrzeugen in einem Gehäuse vereint: die Lithium Power Supply. In der nur 28 Kilo schweren LPS befinden sich ein Ladegerät, ein Lithium-Akku, ein Wechselrichter und ein Ladebooster. Sie ist sowohl für 12-Volt-Bordnetze als auch für 230-Volt-Verbraucher ausgelegt und vereint so das Beste aus zwei Welten: Alle elektrischen Geräte lassen sich problemlos benutzen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.